Wettbewerb Geowissenschaften – 2. Phase

Der Bauplatz für das Geozentrum liegt an einer Übergangsstelle im Stadtgefüge: Die von Norden kommende, dichte Struktur mit durchgängiger Besetzung der Blockränder löst sich nach Süden auf in die offenere Struktur der Instituts- und Klinikbauten, die den Blockrand nur noch abschnittsweise belegen und die klare Trennung von privatem Hofraum und öffentlichem Straßenraum aufgeben. Stattdessen gibt […]

Wettbewerb Lebenshilfe München – 2.Preis Hofbauernstraße

Das Grundstück liegt in einem Gebiet, das vorwiegend durch kleinteilige, städtebauliche Strukturen geprägt ist. Es dominieren Einfamilienhäuser, Villen und kleine Mehrfamilienhäuser. Prämisse des übergreifenden Entwurfskonzepts ist es, das neue Gebäude maßstäblich und spannungsfrei in die jeweilige Umgebung zu integrieren. Das neue Gebäude ist gegliedert entworfen. Zwischen zwei mit Appartements bestückten Baukörpern liegt der Bereich der […]

Altomünster Pfarrheim St. Alto und Birgitta

Städtebauliches und Architektonisches Konzept Das zukünftige Pfarrheim in Altomünster bildet aus den bestehenden Gebäuden Bischofshaus und Remise und dem Neubau im Pfarrpark ein neues zusammenhängendes Baugefüge. Das historische Bischofshaus behält dabei seinen freistehenden, objekthaften Charakter und repräsentiert das Pfarrheim nach außen. Die Remise dient als Referenz für den Neubau, der sich mit zwei schlanken, parallel […]

Neubau Pfarrheim Miesbach

Das neue Pfarrheim ist als einheitliches Gefüge aus zwei Baukörpern geplant, die durch Verschiebung entlang einer Ost-West-orientierten Mittelachse zwei Außenräume einfassen: den auf Straßenniveau liegenden Eingangsplatz und das höher, an gewohnter Stelle liegende Atrium zwischen bestehendem Kindergarten und Pfarrheim. Der Eingangsplatz öffnet sich in Richtung Stadtmitte und Stadtpfarrkirche. Aus den Pfarrsaalfenstern auf der Südseite wird […]

© 2018 |
uns architektur und städtebau
zenettistr. 17 | d-80337 münchen
t +49 89 720 595 41