OTTObar at Lenbachhaus


Die Künstlergruppen super+ und 
uns werden die Kunstinstallation OTTObar im Garten des Lenbachhauses performen. 

Die bewegbare Bar lädt während des Kunstareal-Fest-Wochenendes und in der darauffolgenden Woche dazu ein, ein frisch gezapftes Bier oder den ein oder anderen Drink zu genießen. In der OTTObar finden sich stilistische Elemente der berühmten American-Bar von Adolf Loos aus Wien wieder, die für diesen Minimal-Raum neu interpretiert wurden.

Ihre Tournee begann die OTTObar im Oktober 2016 in der Galerie Handwerk.
Auf der Internationalen Handwerksmesse wurde Sie als Teil der Sonderausstellung Exempla um eine Säulenhalle erweitert. Dort fand auch die Preisverleihung des Wettbewerbs „geplant und ausgeführt“ statt, bei dem die OTTObar den Publikumspreis gewann.
Anlässlich der Eröffnung der 57. Biennale die Venezia erhielt die „barOTTO“ eine Einladung auf die Dachterasse des Hotels Gabrielli Sandwirth mit Blick über die Lagune und glänzte als soziokulturelle Anlaufstelle.
Zurück aus Italien verweilt die OTTObar nun vom 24.06. bis 03.07. im Garten des Lenbachhauses.


© 2017 |
uns architektur und städtebau
zenettistr. 17 | d-80337 münchen
t +49 89 720 595 41