Seminargebäude der LMU München

Architekt

Beatrix Gruber, Andreas Holzapfel

Team

Andrea Gruber, Robert Kammergruber, Daniel Seibert

Adresse

Veterinärstr. 5, München

Projektdatum

2012 - 2014

Für die Juristische Fakultät der Ludwigs-Maximilians-Universität wurde im Rückbereich des Anwesens Veterinärstraße 5 ein Seminargebäude als Gartenhaus an Stelle einer alten Remise neu gebaut.

Das Gebäude ist eingeschossig mit einer Bibliotheksgalerie geplant. Der abgestufte Baukörper zoniert den Innenraum und passt den Baukörper am Übergang zum hofseitigen Park behutsam ein.

Der abgestufte Baukörper zoniert den Innenraum und passt den Baukörper am Übergang zum hofseitigen Park behutsam ein. Bei der Planung war der Schutz des wertvollen Baumbestandes mit bestimmend. Das Gebäude wurde in Massivbauweise ohne Vollwärmeschutz ausgeführt, die Dächer sind leicht geneigt und mit Kupferblech gedeckt.

Die Ausstattung kommt mit einem Minimum an Technik aus, der Innenausbau mit geschliffenem Terrazzoestrich als Boden unterstreicht den Typus als einfaches, auf den als Garten neu gestalteten Aussenraum bezogenes Gartenhaus.

Planungsbeginn: 2012
beauftragte Leistungsphasen: 2 bis 9
Fertigstellung und Inbetriebnahme des Gebäudes: Frühjahr 2014

Architekturfotografie: Markus Dobmeier

© 2017 |
uns architektur und städtebau
zenettistr. 17 | d-80337 münchen
t +49 89 720 595 41